Azubis 2019: WEGENER investiert in den Fachkräftenachwuchs

Start in die Ausbildung: Ein Weg, um dem demographischen Wandel zu begegnen

Voll motiviert sind die neuen Auszubildenden bei Wegener in die Ausbildung gestartet. Sieben Auszubildende als Kaufmann im Großhandel und als Fachkraft für Lagerlogistik hatten am 1. August am Standort in Paderborn ihren ersten Arbeitstag.
Auch im WEGENER Stahlhandel und an den Standorten in Warburg, Detmold und Höxter wurden mit dem neuen Ausbildungsjahr neue Azubis eingestellt, so dass für insgesamt 14 Junge Talente der "Ernst des Lebens" bei WEGENER begann.

Die Ausbildungsquote bei WEGENER beträgt ca. 10% und liegt damit deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

"Wir bemühen uns intensiv um den beruflichen Nachwuchs und rüsten uns gegen den demografischen Wandel. Wir investieren in eine eigene, qualifizierte Ausbildung in einem schönen Arbeitsumfeld mit interessanten Karrierechancen", so Geschäftsführer Jürgen Wegener und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

zurück