7 Auszubildende starten voll motiviert ins Berufsleben.

Mit einer gemeinsamen Begrüßung durch Geschäftsführer Jürgen Wegener und Führungskräften der einzelnen Abteilungen im Ausstellungszentrum in Paderborn, starteten Anfang August 7 Auszubildende in ihre Ausbildungszeit. Sie erlernen die Berufe Kaufmann für Großhandelsmanagement und Fachkraft für Lagerlogistik.

„Ausbildung bedeutet für uns langfristiges Engagement", betont Inhaber und Geschäftsführer Jürgen Wegener in seiner Begrüßungsansprache. "Deshalb setzen wir auch in herausfordernden Zeiten weiter auf die Ausbildung und fördern unseren Fachkräfte-Nachwuchs. Trotz der aktuellen Situation rund um Corona und der damit verbundenen Präventionsmaßnahmen im Geschäftsalltag, die das Einarbeiten neuer Auszubildender vor neue Herausforderungen stellt, stellen wir auch in diesem Jahr wieder Auszubildende ein. Denn eine gute Mannschaft aus motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern und Auszubildenden ist ein wertvolles Kapital.

Auch am WEGENER-Standort in Höxter wurden mit dem neuen Ausbildungsjahr 2 neue Azubis eingestellt, für den Standort in Bad Arolsen werden aktuell noch Auszubildende gesucht.

Als Familienunternehmen legt WEGENER viel Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit entsprechender Wissensvermittlung und Betreuung. Die nächste Generation als wertvolle und motivierte Mitarbeiter auszubilden und anschließend langfristig zu beschäftigen, ist Teil der WEGENER-Personalstrategie.

Insgesamt beschäftigt WEGENER über 270 Mitarbeiter an 6 Standorten. Über alle Jahrgänge hinweg befinden sich derzeit 28 junge Menschen in Ausbildung. Damit liegt die Ausbildungsquote bei WEGENER mit ca. 10% deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

zurück